Radtourenabteilung des RSV Unna e.V.

In diesem Bereich finden Sie Informationen über das Radtourenfahren (RTF), unsere RTF-Veranstaltungen und über unseren Verein.

Aktuelles


Gelungene Bezirkszielfahrt des RSV Unna nach Haus Opherdicke am 20. Mai 2017. Zum Bericht geht es hier.


38. Hellweg-Tour des RSV Unna e.V.
Sonntag, den 23. April 2017
Volksradfahren und Radtourenfahrt
„Vom Hellweg bis zum Möhnesee“

Der RSV dankt den über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern !

Unnas Bürgermeister Werner Kolter startet die 38. Hellweg-Tour des RSV Unna am 23. April 2017

 

Ein Bericht zur RTF ist auf der Seite Radtouren-News (bitte anklicken) abgelegt. Dort gibt es auch eine kleine Bildergalerie zur RTF (bitte anklicken). Weitere Bilder gibt es hier (anklicken).

 


 

Der Mittwochs-Rennradtreff startet wieder am 05. April 2017 !!!

Bei KFZ-Technik Gembe gibt es auch die flotten Flitzer auf zwei Rädern. Jeden Mittwochabend um 18:00 Uhr findet der regelmäßige Rennradtreff des Radsport-Vereins-Unna ab Ecke Hammerstr./Zechenstr. in Unna-Königsborn statt. Hierzu sind nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch radsportliche Mitradler oder Einsteiger herzlich willkommen. Los geht es in Unna an der Ecke Hammer Straße / Zechenstraße (KFZ-Technik Gembe).

Radsporttreff des RSV Unna e.V. eröffnet am 5. April 2017

 


Eine Übersicht zu RTF- und CTF-Terminen sowie den Monatstreffen der Radtourenabteilung für das Jahr 2017 gibt es unter RTF_CTF Kalender 2017.


 

 


Was ist Radtourenfahren (RTF)?
Radtourenfahren sind Radsportveranstaltungen, die in einem Zeitraum von Mitte März bis Mitte Oktober bundesweit stattfinden.

Die Angebote im Breitensport zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass es keine Zeitnahme und keine Rangliste bei den jeweiligen Veranstaltungen gibt. Dadurch ist es allen Teilnehmern möglich, in einer selbstgewählten Geschwindigkeit und ohne Zeitdruck die Touren zu fahren, und somit die Fortbewegung mit dem Rad und die Umgebung bewusst wahrzunehmen und zu genießen.

Da wir bei den meisten Veranstaltungen den öffentlichen Verkehrsraum als „Sportstätte“ nutzen, suchen die Vereine bewusst verkehrsarme und landschaftlich reizvolle Strecken aus.